Menu
menu

Ärzte- und Bürgerbusse

Wenn Patient*innen immobil werden und Fachärzt*innen in entlegenen Regionen fehlen, können
Ärzt*innen- oder Patient*innenbusse Abhilfe schaffen. Ärzt*innenbusse sind rollende Praxen, die im regelmäßigen Rhythmus Kommunen anfahren. Umgekehrt rollen Bürger*innenbusse kleiner Ortschaften zu Grund- und Mittelzentren, wo Ärzt*intermine oder Einkäufe erledigt werden können. Bürger*innenbusse werden durch ehrenamtliche Fahrer*innen getragen und haben Platz für bis zu acht Personen. Während in Osterburg gerade ein Bürger*innenbus gestartet ist sind Bürger*innenbusse andernorts mangels Nachfrage oder Ärzt*innenbusse mangels beengter Verhältnisse wieder eingestellt worden.

 

Situation in Sachsen-Anhalt

Die Bevölkerungsdichte in den ländlichen Räumen Sachsen-Anhalts liegt zwischen 37,9 Einwohner/km
im Altmarkkreis Salzwedel und 141,1 Einwohner/km im Salzlandkreis. Hinzu kommt ein Rückgang der
Bevölkerungszahlen. Immer weniger Kindern und Jugendlichen stehen immer mehr Senior*innen gegenüber. Zudem wird die zeitliche und räumliche Bündelung von Fahrgastströmen zunehmend
schwieriger. Besonders bevölkerungsschwache Regionen verzeichnen ein sinkendes Mobilitätsangebot.
Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist jedoch auch weiterhin ein wichtiger Standortfaktor für die Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit in ländlichen Regionen. Dies zeigen auch die durchschnittlichen Beförderungsweiten, welche zwischen 2,5 Kilometern (Stadt) und 18 Kilometern (Landkreis) liegen (VDV Ost 2015).

 

Soziale Innovation in Sachsen-Anhalt: Bürgerbus Osterburg

Das Konzept des Bürger*innenbusses ‚Bürger*innen fahren Bürger*innen setzt auf gegenseitiges
Vertrauen, lebt durch ehrenamtliches Engagement, stärkt den nachbarschaftlichen Zusammenhalt und die Identität in den Dörfern und in der Stadt. Gegen ein geringes Entgelt, das sich an den Tarifen des
ÖPNV orientiert, gelangen Senior*innen auf acht verschiedenen Routen, im 14-tägigen Rhythmus montags, dienstags, donnerstags und freitags als Ergänzung des ÖPNV in die Kernstadt Osterburg.

Mehr Informationen zu dem Projekt erhalten Sie hier.