Aktuelles aus dem Kompetenzzentrum

Clip zum Leuchtturmprojekt GeWinn

KomZ

Gesund und selbstbestimmt Leben im Alter. Das Projekt GeWinn – Gesund älter werden mitWirkung der Hochschule Magdeburg-Stendal hat sich diesem Thema gewidmet und ein kostenfreies Kursprogramm für Menschen ab 60 Jahren entwickelt. Ziel war es die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Gesundheitskompetenz im Alter zu fördern. Wie das Projekt genau abgelaufen ist können Sie im Kurzfilm zu diesem Leuchtturmprojekt erfahren.

Kurzfilm zur Veranstaltung "Gesundheitskompetenzen gestalten"

KomZ

Ab sofort finden Sie hier den Kurzfilm zur Auftaktveranstaltung der Aktionswoche "Gesundheit stärken!", die am 12. November 2018 in Magdeburg zum Thema "Gesundheitskompetenzen gestalten, Herausforderungen, Trends und Innovationen" stattgefunden hat.

Auftaktveranstaltung des Pilotprojektes "Pflegenetzwerk Stendal"

KomZ

Gemeinsam mit der Bürgerinitiative Stendal e.V. (in Kooperation mit der tamen GmbH sowie SÖSTRA e.V.) wurde die Auftaktveranstaltung zum Pilotprojekt „Pflege im Quartier: Gesundheits- und Pflegebündnisse“ ausgerichtet. Am Dienstag, den 19.02.2019 (14:00 bis 16:30 Uhr) begrüßten das KomZ und die Bürgerinitiative Stendal e.V. knapp fünfzig Gäste zur gemeinsamen Tagung im Rathaus der Hansestadt Stendal.

Neben der Vorstellung der Projektträger, dem Austausch von Zielsetzungen und Herangehensweisen sowie den Erwartungen, die das KomZ an das Pilotprojekt stellt, erhielten die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Arbeitsweise des Pflegenetzwerks Magdeburg. Zudem wurde in einer gemeinsamen Arbeitsphasen über mögliche Partner*innen, die Chancen und Herausforderungen sowie über potentielle Gelingensfaktoren des Pilotvorhabens diskutiert.

Weitere Informationen zum Pilotprojekt finden Sie hier.

Hier gelangen Sie zu den Websiten des BIS e.V.

Podiumsdiskussion "Schule von morgen - was brauchen wir für's Leben?" am 6. Februar 2019

""

am 6. Februar fand die Podiumsdiskussion "Schule von morgen - was brauchen wir für´s Leben?“ in den Franckeschen Stiftungen zu Halle statt. An der Veranstaltung haben rund 200 Gäste teilgenommen. Initiatoren der Veranstaltung waren das Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt, Rock Your Life! Halle e.V., Teach First Deutschland und das OpenLab.Net Halle.

Die zentrale Rolle von Bildung in einer Gesellschaft des immer schnelleren gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Wandels, bildete den Hintergrund der Diskussion. Die Schule als Lern- und Entwicklungsort ist dabei bestimmend für den weiteren Lebensweg. Damit Kinder und Jugendliche ihre Welt aktiv mitgestalten können, braucht es angepasste und neue Formen der (Schul-)Bildung. Im Rahmen der Podiumsdiskussion wurden die Bildung und die Potentiale für die Arbeitswelten der Zukunft in den Mittelpunkt gestellt und Fragen, Ideen sowie Zukunftsvisionen besprochen.

Die Diskussionsfragen selbst stammten von Schüler*innen, Lehrer*innen und Schulleiter*innen, die im Rahmen von Workshops auf der Schülerratskonferenz am 11.01.2019 und dem Schulleiter-Forum am 18.01.2019 gemeinsam erarbeitet wurden.

Diskutiert wurde unter anderem darüber, ob es künftig neue Schulfächer braucht, um auf dem Arbeitsmarkt von morgen vorbereitet zu sein und wie es gelingen kann, dass Schüler*innen mehr Mitspracherecht bei der Gestaltung von Unterrichtsthemen erlangen können.

Auf die Abschlussfrage, wie Schule auf das Leben von morgen vorbereiten kann, antwortete die Podiumsteilnehmerin und Schulleiterin Mandy Rauchfuß: „Mit Liebe, Phantasie und Engagement!" 

 

Hier erhalten Sie die Pressemitteilung

Aktionswoche "Gesundheit stärken" - Dokumentation Online

Ab sofort steht die Gesamtdokumentationder Aktionswoche "Gesundheit stärken!", welche vom 12. bis 16. November 2018 stattgefunden hat, für Sie zum Download bereit.

Weitere Informationen zur Aktionswoche "Gesundheit stärken!" finden Sie zudem unter folgendem Link.

ONLINEDIALOG - ALTERN AUF DEM LAND

WHO 2007
Komponenten einer altersfreundlichen Gemeinde

Wann: 9 Uhr (06.12) bis 15 Uhr (07.12)

Wo: Facebookseite des Kompetenzzentrums Soziale Innovation

Im Rahmen unserer Aktionswoche "Gesundheit stärken!" haben wir jede Menge spannende Vorträge gehört. Unter anderem referierte Frau Prof. Dr. Josefine Heusinger von der Hoschule Magdeburg-Stendal am 16.11.18 in Haldensleben darüber, welche Rahmenbedingungen gegeben sein müssen, um „gut altern“ zu können (siehe Bild).

Was denken Sie? Wir wollen Ihre Meinung erfahren und miteinander ins Gespräch kommen.

Können Sie sich vorstellen auf dem Land zu altern und wenn ja, was darf dabei keinesfalls fehlen bzw. warum ist es für Sie ausgeschlossen?

Hier können Sie sich an unserem Onlinedialog beteiligen.

Leuchtturmprojekt "Künstlerstadt Kalbe" - Neues Video Online

""

Hier finden Sie den Kurzfilm, den unser Komz-Filmteam in der Kunstlerstadt gedreht hat - Viel Spaß beim anschauen.

KomZ-Challenge erfogreich auf dem ersten TDG-Pflege-Hackathon in Halle

""
""

Das Projekt Translationsregion für digitalisierte Gesundheitsversorgung (TDG) veranstaltete den ersten Hackathon zum Thema Pflege in Mitteldeutschland. Das im Rahmen des „Wandel durch Innovation in der Region“ (WIR!) entstandenen Projekts, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, wurde der Hackathon vom 21.-23. September in Halle durchgeführt.

Unsere Challance „Innovative Kommunikation zwischen den Generationen“ wurde vom Team "WIR-gemeinsam zu Hause" auf dem ersten TDG-Pflege-Hackathon in Halle so gut gelöst, dass das Team  zwei der vier Preise in den Kategorien „Größter Patientennutzen“ und „Beste Geschäftsidee“ abräumen konnte. Wir sind sehr stolz und gratulieren dem gesamten Team ❤️-lich!

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo des Kompetenzzentrums Soziale Innovation Sachsen-Anhalt
Logo des ESF

Zur Landkarte sozialer Innovationen im Land

""