Gesundheitskompetenzen gestalten

Herausforderungen, Trends und Innovationen

Am:
12. November 2018 | 10:00 bis 16:30 Uhr

Ort:

Hotel Ratswaage Magdeburg
Ratswaageplatz 1-4, 39104 Magdeburg

Mit der Fachtagung „Gesundheitskompetenzen gestalten. Herausforderungen, Trends und Innovationen“ wird die Aktionswoche „Gesundheit stärken!“ des Kompetenzzentrums Soziale Innovation am Montag, den 12. November 2018 im Ratswaage Hotel Magdeburg eröffnet.

In Sachsen-Anhalt gibt es viele Ideen, Initiativen und Maßnahmen die sich den aktuellen Herausforderungen zur Verbesserung der Gesundheitskompetenzen stellen und diese auf kreative, innovative Weise lösen. Die Fachtagung nimmt dies zum Anlass mit Expert*innen aus dem Gesundheitswesen, der Wissenschaft und Politik ins Gespräch zu kommen, um die derzeitigen Entwicklungslinien zur Erhöhung der Gesundheitskompetenzen in Sachsen-Anhalt zu diskutieren.

Dabei vereint Gesundheitskompetenz die Fähigkeit sich um seine Gesundheit zu kümmern, das heißt u.a. gesundheitsbezogene Informationen zu finden, zu verstehen, richtig einzuordnen und dementsprechend zu agieren, aber auch die Fähigkeit, Ärztinnen, Ärzte und Pflegende zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren. Folglich fördert eine gute Gesundheitskompetenz die eigene Gesundheit einerseits, andererseits ergeben sich dadurch positive Effekte auf die Arbeit im Gesundheitswesen insgesamt.

Neben der individuellen wie auch kollektiven Gesundheitskompetenz spielen technologische Neuerungen eine entscheidende Rolle in der medizinischen Versorgung von morgen. In einem Fachgespräch zur digitalen Praxis 2030 werfen Expert*innen einen Blick in die Zukunft.

Im Rahmen der Fachtagung wird zudem erstmal der wissenschaftliche Nachwuchspreis "Sozial-Phänomenal Sachsen-Anhalt" für wissenschaftliche Abschlussarbeiten auf dem Gebiet Gesundheit und Soziale Innovation vergeben.

Ebenso der KITA-Nachwuchspreis für innovative Projekte und Maßnahmen die sich dem Thema Gesundheit widmen und in Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt umgesetzt werden.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt, der Techniker Krankenkasse Landesvertretung Sachsen-Anhalt, der AOK Sachsen-Anhalt, der BKK VBU sowie dem IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege durchgeführt.

 

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

Das komplette Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

 

 

Veranstaltungsprogramm (Änderungen vorbehalten)
10:00UhrBegrüßung
10:10UhrEröffnung der Aktionswoche „Gesundheit stärken!“
10:30Uhr

Fachgespräch Gesundheit stärken!

Mit Beate Bröcker (Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt), Ralf Dralle (Vorstand AOK Sachsen-Anhalt), Dr. Burkhard John Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen- Anhalt) und Prof. Dr. Gabriele Meyer (Leiterin des Instituts für  Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Medizinische Fakultät der  Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) diskutieren ausgewiesene Expert*innen über die derzeitigen Entwicklungslinien zur Erhöhung der Gesundheitskompetenzen in Sachsen-Anhalt.

11:30Uhr

Preisverleihung

Neben der Verleihung des Wissenschaftlichen Nachwuchspreises „Sozial Phänomenal“ für Bachelor- und Masterarbeiten, verleiht das Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt erstmals Preise an die Sieger des Wettbewerbs der Kindertageseinrichtungen
Sachsen-Anhalts.

12.10UhrEröffnung Markt der Möglichkeiten
12:30Uhr

Mittagsimbiss und Markt der Möglichkeiten

13:15Uhr

Gute Beispiele aus Sachsen-Anhalt

Der Moderator Oliver Lilie kommt mit Dr. Burkhard John (Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt) und Prof. Dr. Thomas Frese (Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin, Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) über das Lehrprojekt „Klasse Allgemeinmedizin“ ins Gespräch.

14:05Uhr

Kompetent gesund? Finden. Verstehen. Handeln.

Prof. Dr. Anke Steckelberg (Stellvertretende Leiterin des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Prof. Dr. Kerstin Baumgarten (Professorin für Gesundheitswissenschaften, Hochschule Magdeburg-Stendal) und ihr Team vom Projekt GeWinn („Gesund älter werden mit Wirkung“) stellen ihre Forschungsergebnisse zur Gesundheitskompetenz vor.

15:00UhrKaffeepause
15:20Uhr

Fachgespräch: Die digitale Praxis 2030

Thomas Wünsch (Staatssekretär Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt), Prof. Dr. Lothar Abicht (Geschäftsführer Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gemeinnützige GmbH) und Jens Hennicke (Leitung der Landesvertretung Techniker Krankenkasse Sachsen-Anhalt) diskutieren mit Moderator Oliver Lilie Zukunftsvisionen.

16:10Uhr

Ausblick

Dr. Gabriele Theren (Abteilungsleiterin Soziales und Arbeitsschutz, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt) und Prof. Dr. Everhard Holtmann (Projektleiter Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt) resümieren die Veranstaltung und werfen gemeinsam einen Blick auf die ausstehenden Veranstaltungen der Aktionswoche „Gesundheit stärken!“

16:30UhrVerabschiedung

 

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo des Kompetenzzentrums Soziale Innovation Sachsen-Anhalt
Logo des ESF

Zur Landkarte sozialer Innovationen im Land

""