Aktuelles und Veranstaltungen

OpenTransfer Accelerator: bis zum 1. August 2018 für den neuen Jahrgang bewerben!

Der openTransfer Accelerator ist Deutschlands erstes Skalierungsstipendium für soziale Organisationen. Bereits seit sechs Jahren unterstützen wir mit openTransfer Engagierte beim Wissens- und Projekttransfer. Nun werden zum vierten Mal zehn innovative Organisationen gesucht, die ihre Projekte in andere Städte und Regionen verbreiten möchten. Weitere Informationen zur Bewerbung unter:  https://opentransfer.de/opentransfer-accelerator-jetzt-fuer-den-neuen-jahrgang-bewerben/

Ideenkongress in Halle

Vom 19. bis 21. September 2018 lädt TRAFO, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, zu einem Ideenkongress nach Halle an der Saale ein. Kunst- und Kulturschaffende, Politiker/innen und Wissenschaftler/innen, Mitarbeiter/innen von Kultureinrichtungen und Verwaltungen diskutieren Fragen zur Zukunft ländlicher Räume und zur Kultur auf dem Land: Welche Interessen treffen aufeinander, wenn Vertreter/innen von Kultur, Politik und Verwaltung, von Tourismus und Regionalentwicklung über Kultur sprechen? Welche Entwicklungsperspektiven hat der ländliche Raum zwischen "grüner Steckdose" für die Stadtgesellschaft und lebenswertem Arbeits- und Wohnort? Wie sehen lebendige Kulturorte auf dem Land aus, und wie ist eine zukunftsweisende Kulturförderung für den ländlichen Raum zu gestalten? Wie steht es um den Lokaljournalismus und das Ehrenamt auf dem Land? Und führt Entbürokratisierung zu mehr Selbstwirksamkeit der kleinen Städte?

Der Ideenkongress will bestehende Diskussionen und Erfahrungen rund um ländliche Räume zusammenbringen und neue Aufgaben von Kulturorten sowie Thesen für eine zukünftige Kulturpolitik diskutieren. Eingeladen sind Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Kultureinrichtungen auf dem Land und in Städten, Kulturakteure und Kunstschaffende, Vertreter/innen von Landkreisen und Kommunen, von Kulturverbänden, Ministerien und Stiftungen, Kulturpolitiker/innen von Bund und Ländern sowie Wissenschaftler/innen, ihre Fragestellungen und Perspektiven einzubringen.

Termin: 19. bis 21. September 2018
Ort: Halle an der Saale

Mehr Informationen finden Sie hier.

Aktionswoche 2018 – „Sachsen-Anhalt innovativ und gesund“

Das KomZ SI veranstaltet vom 12.-16. November 2018 die Aktionswoche „Sachsen-Anhalt innovativ und gesund“. Der Vielschichtigkeit des Themas Gesundheit wird während dieser Woche Rechnung getragen. An fünf Thementagen rücken an verschiedenen Orten im Land unterschiedliche Aspekte in den Vordergrund, die aktuell im Gesundheitsbereich diskutiert werden.

 

Die Aktionswoche wird am 12. November in Magdeburg eröffnet. Der Thementag widmet sich den derzeitigen Herausforderungen, denen sich die Gesundheitsversorgung im Land gegenübersieht sowie Wegen und Handlungskonzepten, diesen zu begegnen. Der einzelne Mensch steht dabei ebenso im Fokus des Dialogs, wie gesellschaftliche Zusammenschlüsse, Regionen oder Netzwerke. Am 13. November 2018 stehen in Köthen die Kleinsten im Mittelpunkt. An diesem Thementag werden Kindergarten- und Grundschulkinder für eine gesunde Lebensgestaltung sensibilisiert. Das diese im Erwerbstätigenalter ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist, dem wird durch den betrieblichen Kontext am 14. November 2018 im Harz Rechnung getragen. Die Rolle des sozialen Unternehmertums, welches Lücken erkennt und mit Hilfe von Technologie und Kreativität die Gesundheitsversorgung von morgen neugestalten will, wird am 15. November 2018 im Vordergrund stehen. Die Aktionswoche schließt mit dem Thementag „Gesunde Region“, der das gleichwertige Altern auf dem Land thematisiert.

Das detaillierte Programm für diese Woche wird demnächst hier veröffentlicht.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
  • Instagram-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo des Kompetenzzentrums Soziale Innovation Sachsen-Anhalt
Logo des ESF

Zur Landkarte sozialer Innovationen im Land

""